IAWM - Institut für Aus- und Weiterbildung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
 
 

WILLKOMMEN


INSTITUT FÜR AUS- UND WEITERBILDUNG IM MITTELSTAND UND IN KLEINEN UND MITTLEREN UNTERNEHMEN


                                                                        5. Mai 2014

Das IAWM ist die Aufsichtsbehörde der Deutschsprachigen Gemeinschaft über die duale mittelständische Aus- und Weiterbildung (Lehrlingsausbildung, Meisterkurse, Weiterbildungs
angebote).
Das IAWM vertritt zudem die Interessen von Handwerk und Mittelstand. Durch seine Tätigkeiten trägt das IAWM zur Erhaltung einer starken Wettbewerbsposition ostbelgischer Handwerk- und Dienst-leistungsbetriebe und zur nachhaltigen Gesellschafts- und Beschäftigungsfähigkeit aller hiesigen jungen Menschen bei.



DAS IAWM HAT EINEN NEUEN VERWALTUNGSRAT




Seit 1991 ist das IAWM die Aufsichtsbehörde der dualen mittelständischen Aus- und Weiterbildung und eine wichtige Interessenvertretung für Handwerk und Mittelstand. Am Mittwoch, dem 18. Mai wurde in Anwesenheit von Bildungsminister Harald Mollers der neue Verwaltungsrat feierlich eingesetzt.

Mehr dazu lesen Sie hier>>.




LEHRLINGSBEFÖRDERUNG ZUM SCHULJAHRESENDE 2016


Der Zeimers-Bus fährt bis zum 13. Juni 2016 einschließlich.

Ausnahmen: Es fährt kein Zeimers Bus in den Ferien am 5.05.16 und am 16.05.16.

Veränderter Fahrplan:
Am 1.06.16 und 13.06.16 fährt vormittags kein Bus.
 

Am 1.06.16 fährt mittags kein Bus direkt nach Eupen, da in Eupen kein Unterricht stattfindet. Der Zeimers-Bus fährt die Eifler-Schüler ab Haltestelle Elsenborn (um 12.10 Uhr) in Richtung St. Vith.

Am 2.06.16 fährt nachmittags kein Bus von St. Vith nach Eupen, da in Eupen kein Unterricht stattfindet.

Den aktuellen ZAWM Busplan finden Sie hier>>.
Das an die Schüler verteilte Rundschreiben finden Sie hier>>.

Auskunft bei Nachfragen zur Lehrlingsbeförderung:

IAWM
Julia Kistemann
Vervierser Straße 4A
B-4700 Eupen
Tel. +32 (0)87/30 68 80
E-Mail: iawm@iawm.be

oder bei den Lehrlingssekretariaten Eupen und St. Vith.




LEHRSTELLENBÖRSE 2016

Aufruf an die Betriebe
Melden Sie sich an

 Sie suchen motivierten Fachkräfte-nachwuchs? Sie möchten einen Lehrling ausbilden?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Lehrstellenbörse ONLINE als Plattform zu nutzen.

Falls Sie noch nie ausgebildet haben, melden Sie sich bitte beim Lehrlingssekretariat Eupen oder St. Vith, um sich als Ausbildungsbetrieb anerkennen zu lassen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier>>.




Aufruf an die Jugendlichen
Run auf die besten Lehrstellen ab JETZT

 Du möchtest eine Ausbildung machen in Deinem Traumberuf?

Wir bieten Dir die Chance, einen Ausbildungsplatz im Beruf Deiner Wahl zu finden. Der praktische Teil der Ausbildung findet in einem Ausbildungsbetrieb statt. Der theoretische Teil in den ZAWM Eupen oder St. Vith.

Bewirb Dich einfach spontan bei einem Betrieb aus unserer stets aktuellen Lehrstellenbörse ONLINE oder melde Dich in einem der beiden Lehrlingssekretariate.

Die aktuelle Lehrstellenbörse findest Du hier>>.




SCHNUPPERWOCHEN 2016 ERNEUT EIN ERFOLG
Hohe Ausbildungsbereitschaft bei den Betrieben in der DG


Die Schnupperwochen waren auch in diesem Jahr wieder sehr gut besucht. Rund 300 Jugendlichen "schnupperten" in eine Vielzahl der mittel-ständischen Ausbildungsberufe oder im Pflegebereich, um die reale Betriebswelt besser kennenzulernen.


Viele Jugendliche nahmen die Gelegenheit wahr, sich in den Osterferien in verschiedenen Betrieben unterschiedliche Berufsprofile näher zeigen zu lassen und selber mit anzupacken.

Am 6. April besuchte Bildungsminister Harald Mollers Jugendliche einiger Schnupperbetriebe.

Mehr dazu lesen Sie hier>>.


ZIELGRUPPENERMÄSSIGUNG FÜR TUTOREN, START- UND PRAKTIKUMSBONUS
Neue Zuständigkeiten beim IAWM

Im Rahmen der 6. Staatsreform hat die DG neue Befugnisse erhalten. In diesem Zusammenhang hat das IAWM mit Beginn des neuen Jahres folgende Zuständigkeiten übernommen:

Start- und Praktikumsbonus:
Der sogenannte Startbonus ist eine Prämie, die an einen Jugendlichen gezahlt wird, der im Rahmen der Teilzeitschulpflicht eine duale Ausbildung erfolgreich absolviert.
Lehrlinge haben Anrecht auf diesen Bonus.
Beim Praktikumsbonus handelt es sich um eine Prämie, die der Arbeitgeber erhält, wenn er einen Jugendlichen mit Lehrvertrag einstellt.

Zielgruppenermäßigung für Tutoren:
Der Arbeitgeber, der einem Jugendlichen eine berufliche Ausbildung bzw. ein Praktikum ermöglicht, kann eine Senkung der Arbeitgeberabgaben zur sozialen Sicherheit (LSS-Ermäßigung) für den "Tutor" (Ausbilder) beantragen.
Das entsprechende Formular finden Sie hier>>.

Für weitere Infos hierzu kontaktieren Sie bitte im IAWM Herrn Eric Schifflers (Tel. 087/306 880 oder E-Mail: eric.schifflers@iawm.be).








 
 


NEWS


Karriere mit Lehre - Lehrlingsleitfaden

Abitur mit Lehre

REK II - Aufwertung der technisch-beruflichen Ausbildung

Lehrlingstarife 2016

Fahrtkostenentschädigung für Kurse in der FG
Bestellformular Buskarten

Gebührenkatalog 2016/2017

Anmeldeformular Pädagogische Fortbildung 2016/2017

Anmeldeformular ETQ-Modul 2016/2017

Fahrplan Lehrlingsbeförderung zu den ZAWM 2015

Lehrlingsbeförderung zum Schuljahresende 2016

ZAWM Busplan 2016

Anmeldeformular Lehrstellenbörse online 2016 - Betriebe

Lehrstellenbörse ONLINE

Anmeldeformular Aufnahmeprüfung 2016


 
 
 
 

top

home | wir über uns | ausbildung | projekte | downloads | kontakt
impressum | datenschutz
 
IAWM
Institut für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand und in KMU

Vervierser Straße 4a
4700 Eupen
Tel. 32(0)87 306880
Fax 32(0)87 891176
e-mail: iawm@iawm.be