Beste Aussichten mit dualer Ausbildung

Zukunft.Chancen.Duale Ausbildung.

Beste Aussichten mit dualer Ausbildung

Zukunft.Chancen.Duale Ausbildung.

Beste Aussichten mit dualer Ausbildung

Zukunft.Chancen.Duale Ausbildung.

Beste Aussichten mit dualer Ausbildung

Zukunft.Chancen.Duale Ausbildung.

Datenschutz im IAWM

1. Datenschutzbestimmungen

Das IAWM respektiert Ihre Persönlichkeitsrechte.
Hierzu gehört auch das Recht auf Privatsphäre, welches durch Artikel 22 der belgischen Verfassung und Artikel 8 der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) garantiert ist.
Im Besonderen behandelt das IAWM Ihre Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung / DSGVO).
In diesem Sinne behandelt das IAWM alle personenbezogenen Daten nach folgenden Prinzipien:

  • Rechtmäßigkeit
  • Zweckgebundenheit
  • Verhältnismäßigkeit
  • Richtigkeit und neuester Stand
  • zweckgebundene Befristung

Folgende Rechte werden Ihnen durch die DSGVO zuerkannt:

  • Das Recht auf Information. Werden Daten über Sie direkt bei Ihnen oder über eine andere Quelle erhoben, haben Sie das Recht auf verständliche Information, wer Ihre Daten verarbeitet, welche Daten verarbeitet werden und zu welchem Zweck (Artikel 12 – 14).
  • Das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die eine Einrichtung über Sie hat (Artikel 15).
  • Das Recht auf Berichtigung. Sind personenbezogene Daten, die eine Einrichtung über Sie hat, nicht korrekt, so haben Sie das Recht, eine Berichtigung oder Vervollständigung zu verlangen (Artikel 16).
  • Das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) erlaubt Ihnen, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie nicht mehr wünschen, dass diese verarbeitet werden und die Einrichtung keinen berechtigten Grund mehr hat, sie zu behalten. (Artikel 17).
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Artikel 18).
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten zurück zu erhalten und sie andere Einrichtungen zur Verfügung zu stellen. (Artikel 20).
  • Das Recht auf Widerspruch: In bestimmten Fällen können Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, insofern diese durch die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben oder schutzwürdiger Interessen nicht mehr gerechtfertigt ist.

Wenn Sie Ihre Identität nachweisen können, haben Sie als betroffene Person gemäß Artikel 15 das Recht, auf Antrag folgende Informationen über Ihre Daten zu erhalten:

  • die Auskunft, ob es Verarbeitungen Sie betreffender Daten gibt oder nicht;
  • Informationen über die Zweckbestimmungen dieser Verarbeitungen;
  • Informationen über die Kategorien der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind;
  • Informationen über die Kategorien der Empfänger, an die gegebenenfalls Daten übermittelt werden;
  • falls möglich, die geplante Dauer der Datenverarbeitung;
  • Informationen über die Herkunft der Daten, falls sie nicht von Ihnen zur Verfügung wurden;
  • Informationen über die Möglichkeit, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

Des Weiteren sind die Bestimmungen des Dekrets vom 16. Oktober 1995 über die Öffentlichkeit von Verwaltungsdokumenten anwendbar.

Weitere Informationen in Bezug auf den Schutz des Privatlebens finden Sie auf der Webseite des Ausschusses für den Schutz des Privatlebens oder auf der Webseite der Europäischen Union.

 

Datenschutz-Beschwerden können an die Datenschutzbehörde, Rue de la Presse 35, 1000 Brüssel, gerichtet werden. Für weitere Informationen: http://www.privacycommission.be/

Achtung: Nur die im Belgischen Staatsblatt veröffentlichten Texte sind rechtsverbindlich.


2. Der Inhalt dieser Webseite

Auf unserer Webseite werden im Prinzip keine direkten Informationen Ihrerseits verlangt. Dennoch werden einige Daten automatisch gespeichert. Diese Daten werden anonymisiert, zeitbegrenzt und nur zu statistischen Zwecken aufbewahrt. Da unser Webanalytik Anwendung auf den eigenen Server installiert ist, findet keinerlei direkte oder indirekte Weitergabe an Dritte statt.

Cookies
Cookies sind Datenbausteine, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten auf dieser Seite verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Die mithilfe von Cookies erhobenen Informationen werden nicht dazu genutzt, Sie zu identifizieren.
Kontrolle über Cookies
Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.
In bestimmten Fällen werden Sie zum Ausfüllen eines Kontaktformulars aufgefordert. In diesem Falle gelten ebenfalls die Bestimmungen des Gesetzes vom 30. Juli 2018 über den Schutz des Privatlebens hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten.


Youtube-Videos
Diese Internetseite beinhaltet mindestens ein Plugin von YouTube, gehörig zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA.
Die Videos werden Datenschutzkonform über den erweiterten Datenschutzmodus eingebunden, so dass keine Zuordnung Ihres Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zugeordnet wird. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter www.youtube.com.

Verwendung von Webfonts
Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about

www.google.com/policies/privacy/

3. Kontaktpersonen
Der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne des Artikel 4 der DSGVO ist das IAWM, vertreten durch Frau Dr. Verena Greten, geschäftsführende Direktorin.
Der Datenschutzbeauftragte im Sinne des Artikel 37 der DSGVO ist Herr Sascha Schneider.
Kontaktemail: datenschutz@iawm.be

IAWM - Duale Ausbildung
Vervierser Straße 4a, B-4700 Eupen
+32 87 306880
+32 87 891176
iawm@iawm.be
© 2022 IAWM  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Erklärung zur Barrierefreiheit  |  Beschwerdemanagement